Jungschützenkurs

Die Armbrustschützen Zollbrück führen jedes Jahr einen Jungschützenkurs durch. Persönlich angeschrieben werden immer alle Kinder der Gemeinden Rüderswil und Lauperswil die im aktuellen Jahr 10 Jahre alt werden. Aber den Kurs können alle zwischen 8 und 22 Jahren besuchen. Für alle älteren Interessierten finden wir bestimmt bilateral einen Weg.

Für einen so kleinen Verein wie die ASG Zollbrück ist, bieten wir ein vielfältiges Programm. Wir haben eine Schützenstube (auch zum Vermieten), diverse Gruppenschiessen auf Anfrage, das Volksschiessen Anfang August und eben den Jungschützenkurs.

Dieser beginnt immer mit dem Mieten von Schiessjacken. Das machen wir bei der Firma Truttmann in Kriens. Zum Mittagessen sind wir wieder zurück und der langweiligste Tag ist schon vorbei. Dann beginnt das Training gemäss Programm. Teils Samstag um 16.00 Uhr, teils Montag um 18.00 Uhr. Aufgrund meiner Arbeitszeit kann ich die Montagsdaten noch nicht vorhersagen. Alle schiessen kniend, die unter 16-jährigen aufgelegt, die älteren frei. Gemäss Programm machen wir 12 Übungen pro Jahr. Damit der Kurs anerkannt wird, braucht es 9-mal Schiessen mit 10 Schuss. Das heisst, 3-mal fehlen wird toleriert, wenn man sich abmeldet.

Am Volksschiessen Anfang August habt ihr Gelegenheit, etwas vom Aufwand der ASG Zollbrück abzuarbeiten. Da hilft jeder Jungschütze einen halben Tag im Service oder beim Bleiwechseln, je nach Wunsch/Abmachung.

Im Programm Rot geschrieben heisst: das ist freiwillig und wird durch den Schützen selber finanziert.

Als Versuch machen wir dieses Jahr ein Sponsorenschiessen. Da kann der Schütze/in sich Sponsoren suchen die z.B. Fr. 1.- pro Punkt spenden. Am 7. Juli sind alle Sponsoren als Zuschauer eingeladen. Dann zählen 3 Schüsse, also maximal 30 Punkte.

Am Schluss des Jahres steht das Jungschützentreffen. Alle Jungschützen aus dem Kanton Bern kommen zusammen und schiessen 2 Stiche. Zu gewinnen gibt es Anstecknadeln und Zinnbecher.

Noch zu erwähnen bleibt das Schlussschiessen im Oktober. Da ich die Schiessjacken nicht so lange mieten will, können die Jungschützen dies vorschiessen. Dort geht es um Fleisch. Wir lassen im November ein Schwein schlachten und vakuumieren und können dann in der Rangreihenfolge unsere Stücke auswählen. Geschossen werden 3 Schuss pro Scheibe, die besten 4 Scheiben werden gewertet. Schiessen kann man so viele Scheiben wie man will, jede kostet Fr. 2.50. Damit niemand nur 4 Scheiben schiesst, gilt da ein Minimum von 8 Scheiben. Die Standblattkosten werden den Jungen erlassen.

Wenn euch der Jungschützenkurs interessiert zögert nicht, mit mir Kontakt aufzunehmen, auch mitten in der Saison. Schönen Sommer allerseits.

 

Rolf Stettler
Ried
3439 Ranflüh
034 496 51 22
079 441 19 12

stettler-schuerch(at)bluewin.ch

 

oder mit unserem Kontaktformular.

 

Jahresprogramm Jungschützen 2018
Jahresprogramm JS 18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.0 KB